Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Spanienforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 997 mal aufgerufen
 Einwandern nach Spanien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
emett Offline



Beiträge: 1
Punkte: 1

15.04.2010 23:59
Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Hier gibt’s eine Site über die Top Five der Länder zum Auswandern …

http://1a26.webs.com/

Und Spanien ist auf Platz "1" ;)

El_Cabrón Offline



Beiträge: 11
Punkte: 11

08.12.2010 15:49
#2 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

So sehr ich Spanien liebe, aber ich glaube diese Liste ist nicht mehr aktuell
Wirtschaftlich gesehen müsste man eigentlich nach Schweden ziehen... meiner Meinung nach mit Spanien und Cuba eines der schönsten Länder überhaupt!

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

04.03.2014 13:27
#3 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob El Cabrón sich noch mal meldet.
Trotzdem habe ich diesen alten Thread noch mal hoch geholt.
Ich finde dieses Thema sehr interessant.
Sicher kann man nach Spanien nicht mehr aus wirtschaftlichen Gründen auswandern. Dafür steckt das Land zu sehr in der Krise.
Wer keinen festen Arbeitsvertrag hat, oder für eine deutsche Firma nach Spanien geht, sollte es lassen.
Die meisten glauben ja auch, dass man durch weg ziehen Probleme lösen kann....
Leider werden die aber im Ausland, ohne geregeltes Einkommen und ohne Sprachkenntnisse noch viel größer.

Als Rentner allerdings mit geregeltem Renteneinkommen kann in Spanien immer noch günstiger leben. Wenn man nicht gerade in
Touristenorte zieht, und in deutschen Supermärkten nach deutschen Produkten sucht, bekommt man noch was für sein Geld.
Auf jeden Fall sind die Mieten in Spanien so was von günstig, dass es sich schon alleine deswegen lohnt.
Da bekommt man für 300,- bis 400,- € Miete noch locker 80 bis 90 qm. Dann hat man aber auch mindestens 2 Bäder, 2/3 Schlafzimmer, eine voll eingerichtete Küche und oft sogar noch neue Möbel und eine große Terrasse oder sogar 2 Balkone. Dazu dann die Verbrauchskosten für Strom, Wasser, Gas und Telefon und man für ca. 600,- € wunderbar leben.
Schon 10/12 km von der Küste weg, kostet der Café con leche nämlich nur 1,20/1,40 €. Da zahlt man in den stark frequentierten Küstenorten schon mal bis zu 2,90 € für einen schlechten Cappuccino.
Wenn man unter Einheimischen lebt und sich nur ein bisschen unterhalten kann, bekommt man von den Nachbarn noch reichlich Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten oder vom Feld geschenkt.
Und man hat den Vorteil, dass man am wahren Leben in Spanien teil nimmt.

Junge Menschen, die noch Karriere machen und Geld verdienen wollen/müssen, sind sicher in skandinavischen Ländern besser aufgehoben.

Zitat von El_Cabrón im Beitrag #2
So sehr ich Spanien liebe, aber ich glaube diese Liste ist nicht mehr aktuell
Wirtschaftlich gesehen müsste man eigentlich nach Schweden ziehen... meiner Meinung nach mit Spanien und Cuba eines der schönsten Länder überhaupt!

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

04.03.2014 13:45
#4 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Hier ist mal eine aktuellere Liste von 2013, bei der Spanien mittlerweile auf Platz 21 steht.
Aber wie schon gesagt, kommt es dabei auch immer auf die Kriterien an, die derjenige sucht.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

04.03.2014 13:56
#5 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Danke für die Liste.
Wobei die Schweiz mittlerweile ja auch schwierig werden dürfte.....

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

04.03.2014 13:57
#6 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Das mit der Schweiz ist zwar richtig, aber ich ziehe meinen Hut vor denen. Die haben das einzig vernünftige gemacht.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

04.03.2014 14:02
#7 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Der Meinung bin ich auch und ich habe dafür totales Verständnis.
Ich war mehrfach privat in der Schweiz und das Land ist ja wirklich sehr klein.

Da ja auch Österreich ganz oben in der Liste steht, würde ich mich mal für ein Leben in Österreich interessieren.
Ich war noch nie dort.

Gibt es eigentlich viele Österreicher in Spanien?
Ich habe bisher erst eine Familie aus der Nähe von Wien kennen gelernt, die nach Spanien gegangen und geblieben sind.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

04.03.2014 15:48
#8 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Zitat von amparo im Beitrag #7
..........

Gibt es eigentlich viele Österreicher in Spanien?
Ich habe bisher erst eine Familie aus der Nähe von Wien kennen gelernt, die nach Spanien gegangen und geblieben sind.


Es gibt schon recht viele Österreicher in Spanien, wenn ich auch jetzt nicht mit Prozentzahlen dienen kann.
Es sind wohl immer noch weniger Residente Österreicher wie Deutsche, aber speziell hier in Lloret hat es doch schon so einige.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

04.03.2014 20:15
#9 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Mir ist immer nur aufgefallen, dass sehr viele Schweizer in Spanien leben.
Engländer auch. Einige Franzosen, die sich aber sehr zurück halten, aber Österreicher habe ich bis auf dieses eine Ehepaar nicht kennen gelernt.

sfgralf Offline



Beiträge: 160
Punkte: 160

05.03.2014 08:37
#10 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Zitat von Lloreter im Beitrag #8
Zitat von amparo im Beitrag #7
..........

Gibt es eigentlich viele Österreicher in Spanien?
Ich habe bisher erst eine Familie aus der Nähe von Wien kennen gelernt, die nach Spanien gegangen und geblieben sind.


Es gibt schon recht viele Österreicher in Spanien, wenn ich auch jetzt nicht mit Prozentzahlen dienen kann.
Es sind wohl immer noch weniger Residente Österreicher wie Deutsche, aber speziell hier in Lloret hat es doch schon so einige.

Ist der Hannes vom Café Tyrol noch da? Ein Super Typ immer gut drauf.

sfgralf Offline



Beiträge: 160
Punkte: 160

05.03.2014 08:39
#11 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

@ Amparo: Das sind doch mal gute Daten gewesen in Deinem Beitrag, um
zu wissen mit welchen Geldern man was dafür bekommt.
Sehr interessant zu wissen, obwohl ich ja noch lange nicht im Rentenalter
bin und wenn dann wohl nicht mehr so viel Rente zu erwarten habe.
Aber das ist ein anderes Thema.
Danke schonmal für die Fakten!

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

05.03.2014 09:06
#12 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Guten Morgen Ralf.
Das sind allerdings Zahlen aus dem Hinterland, also 15 km von der Küste weg.
Wohnung vom Einheimischen gemietet, Kaution: 2 Monatsmieten, Miete wird einmal im Monat beim Eigentümer abgegeben, oder er nimmt sie mit, wenn er Olivenöl, Orangen, Zitronen oder Avocados bringt. Als wir mal in Erwägung zogen, eine andere Wohnung zu nehmen, weil wir so ein großes Haus eigentlich gar nicht brauchen, hat er sofort die Miete von 450,- auf 380,- € gesenkt.......
Essen gehen wir drei Mal die Woche Mittags in unterschiedlichen Bars, wo wir für ein 3 gängiges Menü (vorweg noch Nüsse, Brot und Allioli) inklusive, Wein, Wasser und Kaffee um die 6 bis 7 Euro zahlen. Für einen Café con leche zahlen wir wie die Einheimischen 1,20 €, das Wasser dazu bekommen wir gratis.

Ich weiß, dass es in Orten wie Javea, Moraira, Calp, Guardamar usw. noch um einiges teurer ist. Auch sind die Mieten höher.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

05.03.2014 11:37
#13 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Moin Ralf,
soweit ich informiert bin, ist Hannes noch im Cafe Tyrol aktiv.
War selber aber lange nicht mehr da.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

05.03.2014 11:39
#14 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Also hier in Lloret kostet eine vernünftige Wohnung mit 2 Schlafzimmern, 2 Bädern, Balkon und Terrasse so ca 550- 600 Euro kalt.
Und nur mit viel Glück ist da auch noch ein PKW-Stellplatz und ein Trastero enthalten.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

05.03.2014 13:20
#15 RE: Die Top Five zum Auswandern … Zitat · antworten

Ich sprach ja auch vom Hinterland, also so um 10 bis 20 km vom Meer entfernt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Besucherzähler Für Homepage
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen