Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Spanienforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 218 mal aufgerufen
 Bücherecke
amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

26.02.2014 19:24
Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Dieses Buch von Heinrich Breloer und Frank Schauhoff hat mir einen traumhaften Urlaub, eine wahre Entdeckungsreise auf Mallorca beschert:

Dieser Roman ist eine Entdeckungsreise in das wahre Mallorca, ins Innere einer Insel, die hinter den Mauern der Touristenghettos ihr eigenes Leben führt.
Ein Fernsehjournalist der Hauptstadt, steckt in einer Lebenskrise. Nach einem Blackout in einem Live-Interview kracht auch noch das Kartenhaus seiner Liebesbeziehung zusammen.
An diesem Wendepunkt seines Lebens beschließt er, eine Auszeit zu nehmen und nach Mallorca zu gehen.
Es beginnt eine unerwartete Liebesgeschichte, eine deutsch-spanische Freundschaft mit Toni, dem mallorquinischen Architekten, und mit Tomeu, einem geheimnisvollen Mann, der viele Türen und die Augen für eine unbekannte Welt öffnet.
Der Leser wird heimisch auf dem Marktplatz von Llucmajor, wo alle Fäden zusammenlaufen, und in der Bar Colón, wo der Losverkäufer Enrique und der Friseur Augustín die Inselgerüchte weitertragen.
Er sieht den Strand von Es Trenc und erfährt, was es bedeutet eine alte Finca zu einem neuen Zuhause aus zu bauen.
Er entdeckt das andere Mallorca, seine Menschen, die uralten Traditionen und Feste, die fast unsichtbaren Machtverhältnisse, die etwas bizarre Kolonie der deutschen Inselbewohner.
Man erlebt hautnah mit, wie der Journalist wieder zu sich selber findet und Mallorca seine Heimat wird.

Ein kurzweiliges und spannendes Buch, um sich auf den Urlaub auf Mallorca und in Spanien vorzubereiten. Denn die Menschen auf dem Festland sind genauso offen und gastfreundlich und die Landschaft ist ähnlich.

Wünsche viel Spaß beim Lesen und Entdecken.

LisaMarie ( Gast )
Beiträge:

26.02.2014 21:49
#2 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

das finde ich ja lustig, amparo. Ich lese gerade "Papa ante Palma" von Stefan Keller. Der Autor wandert mit Frau und Zwillingen nach Mallorca aus. Was ich bis jetzt gelesen habe, ist das Buch eine nette Urlaubslektüre. Wer viel über Spanien liest, wird nicht überrascht sein. Die Mallorquiner sind halt auch Spanier, aber manchmal schon amüsant, obwohl Stefan Keller mehr von seinem Dasein als Hausmann mit kleinen Kindern (seine Frau ist Spanierin und arbeitet) schildert als von Mallorca. Wer mehr von der Insel erfahren möchte ist enttäuscht.
LG LisaMarie

PS. Irgendwie komme ich mir ein bisschen wie ein Alleinunterhalter vor. Ich hoffe, wir können ein paar "eingeschlafene" User wieder aufwecken und zu Beiträgen bewegen.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

26.02.2014 21:56
#3 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

"Papa ante Palma" ist glaube ich auch verfilmt worden. War aber sehr schwach.
"Mallorca, ein Jahr" hat mir viel besser gefallen.

Du hast Recht. Hier ist wirklich nichts los. Schade.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

26.02.2014 23:37
#4 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Ich denke, das muss sich erst rumsprechen, das hier wieder was geht. Jetzt gebt nicht zu schnell auf, denn dann schließe ich das Forum für immer, leider. Aber wenns wirklich keinen Sinn macht. Lasst uns noch ein wenig versuchen.

LisaMarie Offline



Beiträge: 68
Punkte: 68

27.02.2014 00:12
#5 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

keine Sorge, Uwe. So schnell gebe ich nicht auf. Ich fände es auch schade, wenn Du das Forum schließen würdest. Ich bin noch in einem Hundeforum. Dort sind zwar eine Unmenge Leute angemeldet,aber die kontinuierlichen Schreiber kann man fast an einer Hand abzählen. Oft ist es doch so, die Leute melden sich an, schreiben ein oder zwei Beiträge oder haben eine konkrete Frage. Wenn die dann beantwortet ist, verabschieden sie sich wieder. Warum? ¿Quien sabe?

sfgralf Offline



Beiträge: 160
Punkte: 160

27.02.2014 08:48
#6 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Auf jeden Fall ist hier zur Zeit durch uns mehr los, als im "L´loret.de" Forum,
wo sonst die Jugendlichen sich die Finger wund schreiben. Dort bin ich
auch Moderator geworden und muss euch sagen, dass dort leider richtig
Tote Hose herrscht.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

27.02.2014 11:43
#7 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Das ist aber auch schade, Ralf. Denn eine Zeit war Lloret.de auch eine recht prima Anlaufstelle.
Na ja, mal sehen, vielleicht bekommen wir ja mit der Zeit hier das etwas andere Lloret-Forum hin.

sfgralf Offline



Beiträge: 160
Punkte: 160

27.02.2014 12:19
#8 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Na ja, die Urlaubszeit kommt erst noch und ich denke, dann
werden auch bei "L´loret.de" wieder mehr User online gehen
und Fragen stellen. Es sind aber auch die meisten Themen schon
sehr intensiv besprochen worden, von daher werden sicherlich
viele Fragen schon beim Suchen beantwortet werden können.
Dafür ist es ja da, unser Internet.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 13:10
#9 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Aber Tipps und Empehlungen ändern sich ja auch mit der Zeit und sind manchmal schon nach 2 Jahren nicht mehr Relevant.
Ich erlebe immer, dass neue User gar nicht die Suchfunktion betätigen, sondern nur fragen.

Vielleicht gelingt es uns ja, dieses Forum neu zu beleben und können somit dazu beitragen, dass Ratsuchende vertrauensvoll auf uns zurückgreifen.
Da fällt mir ein, Uwe, dass ich noch zwei Fragen in "Leben in Spanien mit Spaniern" an dich gerichtet hatte......

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

27.02.2014 13:26
#10 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Zitat von amparo im Beitrag #9
........
Da fällt mir ein, Uwe, dass ich noch zwei Fragen in "Leben in Spanien mit Spaniern" an dich gerichtet hatte......


Nach meinem dafürhalten fehlte nur eine Antwort, die ich dir jetzt gegeben habe. Was fehlt denn noch? :)

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 13:52
#11 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Du hast Recht, Uwe,
Und wer Recht hat, gibt einen aus, oder?

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

27.02.2014 13:58
#12 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Oooooooch.......da ich aber so rechthaberisch garnicht bin, lassen wir das mal, hehehehe.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 14:01
#13 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Also gut. Aber beim nächsten Mal bist du dran.

LisaMarie Offline



Beiträge: 68
Punkte: 68

27.02.2014 15:25
#14 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Zitat von amparo im Beitrag #13
Also gut. Aber beim nächsten Mal bist du dran.


Womit?

Ist so schön, wenn alle Anwendungen funktionieren.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 15:32
#15 RE: Mallorca, ein Jahr Zitat · antworten

Lies mal weiter.
Uwe sollte eigentlich schon heute einen ausgeben, weil er Recht behalten hat.
Meinte dann aber, dass er nicht rechthaberisch ist.

 Sprung  
Besucherzähler Für Homepage
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen