Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Spanienforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 724 mal aufgerufen
 Urlaub in Spanien mal anders
Seiten 1 | 2 | 3
amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

26.02.2014 19:06
Mallorca Zitat · antworten

Vor über 20 Jahren war ich das erste Mal in Spanien (Cambrils) und danach 3 beruflich auf Mallorca.
Davor war ich noch nie in Spanien gewesen.
Da meine Arbeit mich nicht so sehr in Anspruch genommen hat, konnte ich mit meinem Mietwagen schöne Touren über die Insel machen,
die mir ein Hotelgast empfohlen hatte.
Seit dem war ich infiziert. So buchten mein Mann und ich 1992 das erste Mal einen typischen Pauschalurlaub in Arenal.
Nach 2 Tagen mieteten wir uns ein Auto und ich konnte meinem Mann endlich die schöne Insel zeigen.
Viele gute Tipps bekamen wir noch von zwei Kellnern, die im Hinterland wohnten. So machten wir ab da jeden Tag herrliche Touren und ließen unser Mittagessen und sogar manchmal auch das üppige Buffet am Abend im Hotel einfach aus.
Wir hatten uns eh schon über die vielen Leute aufgeregt, die sich dort am Buffet drängelten, ihre überfüllten Teller kaum kleckerfrei zum Tisch trugen und so taten, als würde das Essen nach 10 Minuten wieder abgeräumt.
Nach 2 erlebnisreichen Wochen beschlossen wir im nächsten Urlaub wieder zu kommen.
Wir buchten vorsichtshalber nicht wieder Vollpension, sondern nur mit Frühstück, damit wir das leckere Essen in den vielen Bars genießen konnten.
Ich lernte sogar ein bisschen Spanisch, um mich besser verständigen zu können.
So wurde auch der nächste Urlaub ein voller Erfolg.
Aber so ein Urlaub im Hotel war nicht das Richtige. Also buchten wir für das kommende Jahr eine Ferienwohnung für 5 Wochen in Paguera, etwas abgelegen vom eigentlich Trubel und in der Nebensaison.
Mittlerweile hatte ich mir viele Unterlagen und Literatur über Mallorca besorgt. Ganz besonders hat mich das Buch "Mallorca, ein Jahr" fasziniert.
Ich wollte unbedingt alle Orte sehen und erleben, wo der Schriftsteller auch gewesen ist.
So lernten wir die Insel und ihre Einwohner immer besser kennen. Ich war begeistert von der spanischen Mentalität und Gastfreundschaft.
Ich sammelte spanische Rezepte oder fragte in den Bars danach. So konnten wir zu Hause den Urlaub noch etwas verlängern.
Im 4. Jahr fingen wir an, uns nach Immobilien umzusehen......
Aber damit begann ich dann auch mich noch intensiver mit dem Leben auf einer Insel zu beschäftigen. Es ist nicht nur teurer.
Nein, man kommt, zumindest vor 20 Jahren noch nicht, so schnell runter und wieder nach Deutschland.
Wenn man aber noch Familie hat, kann es manchmal erforderlich sein, schnell nach Deutschland zu kommen.
Nach eingehender Information und der Empfehlung eines guten Freundes kauften wir dann auf dem Festland.
Die Aussage des Freundes stimmte: "Die Costa Blanca ist wie Mallorca in Groß".
Wir haben es nie bereut.

So kann ein Urlaub in einem fremden Land ausgehen, wenn man nicht am Strand liegt, oder einen Stadtbummel macht, sondern sich für Land und Leute interessiert.

LisaMarie Offline



Beiträge: 68
Punkte: 68

26.02.2014 21:56
#2 RE: Mallorca Zitat · antworten

ich war zweimal an der Costa Blanca. Einmal in Benidorm, da bin ich total erschrocken, als ich die Bettenburgen sah. Im Reisebericht haben sie etwas von einem malerischen Fischerdorf gefaselt.
Das zweite Mal war ich in Gandia, das ist nörlich von Valencia. Dort hatten wir Freunde. Man sagt, dass Barcelona "más europeo" sei. Ich kann es aber nicht beurteilen, weil ich nicht lange genug da im Süden war.
So wie es aussieht, habt Ihr Eure damalige Entscheidung nicht bereut, oder?

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

26.02.2014 22:14
#3 RE: Mallorca Zitat · antworten

Nein bereut haben wir es auf keinen Fall.
Übrigens, Gandia ist südlich von Valencia. Ca. 70 km. Von dort fährt in 50 Min. ein Zug nach Valencia.
Eine schöne Stadt mit einer guten Infrastruktur und einem hervorragenden Centro Medico, wo man innerhalb einer Woche alle möglichen Röntgentermine bekommt. Die Aufnahmen werden sofort auf CD mit gegeben. Ebenso haben die nach ca. 10 Min. Wartezeit einen ausführlichen Bericht für den behandelnden Arzt fertig.
Und nicht zu vergessen der 7 kilometerlange und sehr breite Traumstrand in Grau, ein Stadtteil von Gandia. Weißer und feiner Sand wie in der Karibik.
Gandia wird auch in den Filmen über die Borgia Familie erwähnt.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

26.02.2014 23:36
#4 RE: Mallorca Zitat · antworten

Zitat von amparo im Beitrag #3
.......... hervorragenden Centro Medico, wo man innerhalb einer Woche alle möglichen Röntgentermine bekommt. Die Aufnahmen werden sofort auf CD mit gegeben. Ebenso haben die nach ca. 10 Min. Wartezeit einen ausführlichen Bericht für den behandelnden Arzt fertig.
............



Und das ganze etwa über die Seg.Social? Ich musste meine Röntgenfolien (nicht mal CD) als Kopie auch noch bezahlen. Für ca 20 Aufnahmen rund 40 Emmchen.

sfgralf Offline



Beiträge: 160
Punkte: 160

27.02.2014 08:43
#5 RE: Mallorca Zitat · antworten

Hallo, ich bin dann der Urlauber unter uns.
Ich war diverse Male mit Fußballmannschaften zum Turnier in den Osterferien in
Lloret und auch zwei Mal im Callela. Dazu waren wir einmal ohne Turnier auf Mallorca
(Arenal). Zwei Mal war ich privat auf Mallorca in Cala Ratjada. Ich finde die Mentalität
der Spanier toll, wobei man natürlich in diesen Urlaubshochburgen nur die Oberflächlichkeiten
mitbekommt. Ein bißchen Spanisch habe ich mal in der Handelsschule gelernt und habe (das Wenige)
immer gern im Urlaub angewandt, weil ich finde, dass man den Gastgebern höflich begegnen sollte
und dann auch in Landessprache bestellt und kommuniziert. So habe ich damals begonnen mich
mit Spanien zu beschäftigen und durch die Fußballturniere hatte ich dann auch Gelegenheit
mir das Land anzuschauen. Barcelona ist eine schöne Stadt, die wir immer für einen
Sightseeing Tag besucht haben.
Kurz und gut, ich mache sehr gerne Ferien in Spanien.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 12:57
#6 RE: Mallorca Zitat · antworten

@Uwe
Ja, über die gesetzliche Krankenkasse. Da gehen auch die Spanier hin.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 13:02
#7 RE: Mallorca Zitat · antworten

Stimmt Ralf, man bekommt im Urlaub nicht so die Wirklichkeit und das richtige Leben zu spüren. Oft sind genervte Kellner auch noch unfreundlich.
Ich bin auch der Meinung, dass man ruhig so ein paar Floskeln in der Landessprache lernen sollte. Leider ist es so, dass es mit zunehmenden Alten schwerer fällt.
Wobei spanisch oder italienisch ja noch leicht zu erlernen ist. Schwieriger wird es in französich, türkisch oder auch griechisch.
Aber ein Gruß, und Danke/Bitte sollte schon drin sein.
Es gibt tolle Bücher für diesen Fall:
"Spanisch (oder andere Sprachen) in letzter Minute". Dort bekommt man sehr viel erklärt und es lernt total einfach. Außerdem weisen die noch auf Besonderheiten im Benehmen des jeweiligen Landes hin. Das ist oft auch sehr hilfreich.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

27.02.2014 13:03
#8 RE: Mallorca Zitat · antworten

Zitat von amparo im Beitrag #6
@Uwe
Ja, über die gesetzliche Krankenkasse. Da gehen auch die Spanier hin.


DAs ist schon klar. Was mich nur wundert, das du da so ganz ohne Beizahlung deine Bilder bekommen hast.
Deshalb meine Rückfrage.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 13:06
#9 RE: Mallorca Zitat · antworten

Ich war sogar zwei mal da. Einmal wegen meinem Knie und einmal wegen der Hüfte. Mein Mann ein Jahr später (2011).
Wir mussten nichts bezahlen.

LisaMarie ( Gast )
Beiträge:

27.02.2014 15:50
#10 RE: Mallorca Zitat · antworten

Zitat von sfgralf im Beitrag #5
Zwei Mal war ich privat auf Mallorca in Cala Ratjada.


Da war ich auch zweimal. Ist aber schon ziemlich lange her. Sollte ich mal wieder hinfliegen und schauen, wie sich alles verändert hat.

Zitat von sfgralf im Beitrag #5
Kurz und gut, ich mache sehr gerne Ferien in Spanien.


Ich auch. Mich würde mal Galicien reizen. Wenig Touristen, schöne Landschaft etc.
Mal sehen, vielleicht schaffe ich das mal dahin.
LG LisaMarie

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 16:12
#11 RE: Mallorca Zitat · antworten

Man sagt ja, dass man Galicien vom Klima her und der Landschaft mit der Schweiz vergleichen kann.
Ich würde gerne auch mal ins Baskenland fahren. Alleine schon wegen der guten Köche und der vielen leckeren Tapas.

Mir gefällt die gesamte Insel Mallorca. Überall ist es schön. Was mich so fasziniert: Die Berge, das flache Land und wunderschöne Strände sind, egal wo man ist, immer ganz nah.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

27.02.2014 17:50
#12 RE: Mallorca Zitat · antworten

Also wir waren geschätzte 10x auf Mallorca in Urlaub. Für uns ist es landschaftlich die schönste spanische Insel.
Meistens waren wir in Bahia de Alcudia.
Die Insel haben wir teils mit dem Mietwagen, aber auch mit diesen sogenannten Werbefahrten, als die noch nicht übertrieben hatten.
Da hat man wirklich tolle Fahrten mt netten Reiseleitern bekommen und musste sich dafür max. 1 Stunde Werbung anhören.
Auch wenn keiner etwas gekauft hat, wurden die Fahrten stets planmäßig durchgeführt.
War eine gute und preiswerte Sache, die Insel kennen zu lernen, eben weil es sich wohl auch um geschulte Reiseleiter handelte.
Ich konnte sogar feststellen, das die Werbefahrten teilweise mehr gebracht hatten, wie die teuren Ausflüge des Reiseveranstalters.
Wie es heutzutage ist, kann ich aber nicht mehr sagen.
Der letzte Malloeca-Urlaub ist jetzt wohl 12 Jahre her.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

27.02.2014 22:45
#13 RE: Mallorca Zitat · antworten

Bekannte von uns haben vor 25 Jahren so die ganze Insel kennen gelernt und nie was gekauft.
Leider ist das heute vorbei.
Ich kenne allerdings auch nicht die anderen Inseln, als dass ich beurteilen könnte, welche die Schönste ist.
Würde aber gerne mal wieder hin fahren.

sfgralf Offline



Beiträge: 160
Punkte: 160

28.02.2014 10:18
#14 RE: Mallorca Zitat · antworten

Stimmt, so eine Werbefahrt haben wir auch mal mitgemacht und einen tollen Tag
insgesamt verbracht. Wir sind da mit dem Bus, der Bahn und einem Boot gefahren
und haben dabei viel der Insel gesehen, besonders die Busfahrt in den Serpentinen
(heißt das so?) ist bei mir hängen geblieben. Die Werbeveranstaltung war dann auch
ganz amüsant.
@ Lisa Marie: Es hörte sich jetzt so an, als ob Du nicht in Spanien lebst? Oder
habe ich das falsch verstanden??

Gast
Beiträge:

28.02.2014 11:20
#15 RE: Mallorca Zitat · antworten

Zitat von sfgralf im Beitrag #14

@ Lisa Marie: Es hörte sich jetzt so an, als ob Du nicht in Spanien lebst? Oder
habe ich das falsch verstanden??

richtig! es war nie geplant für immer in Spanien zu bleiben. Ich war insgesamt 5 Jahre in Barcelona. Dann wurde meine Mutter pflegebedürftig und ich bin zurück nach Deutschland.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Besucherzähler Für Homepage
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen