Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Spanienforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 724 mal aufgerufen
 Urlaub in Spanien mal anders
Seiten 1 | 2 | 3
sfgralf Offline



Beiträge: 160
Punkte: 160

18.03.2014 07:37
#31 RE: Mallorca Zitat · antworten

So ein Treffpunkt für Ältere mit diesen Preisen würde ich in
Deutschland auch sehr begrüßen.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

18.03.2014 09:41
#32 RE: Mallorca Zitat · antworten

An der Costa Blanca ist es in jedem Ort üblich.
Es gibt für die Senioren eine Bar, wo sie mit ihrem Rentenausweis günstiger essen und trinken können.
Dort finden auch Veranstaltungen, Tanzabende und viele verschiedene Treffs statt.
Auch Residenten können dort hin gehen und bekommen mit ihrem Rentenausweis ihren Café con leche für 70 Cent, oder das Menue del dia für 6,- €
Es werden von dort auch günstige Busreisen, oder Tagesausflüge organisiert.
Im Winter bieten die zum Beispiel eine Woche Benidorm mit Vollpension im 3-Sterne Hotel für 200,- inklusive Busfahrt an.
Oder sie fahren in Kurorte, wo sie dann auch noch Massagen, Krankengymnastik, Nutzung von Thermalanlagen und Wanderungen anbieten. Da kostet dann eine Woche schon mal 400,- €

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

18.03.2014 11:07
#33 RE: Mallorca Zitat · antworten

Ja, das mit den Reisen gibt es hier auch, finde ich super.
Oder sehr preiswerte Friseurbesuche, für hier im Ort ansässige Renter sehr billig, für auswärtige Rentner etwas teurer, aber immer noch billig.
In Spanien wird wirklich noch viel für die Alten getan.
Die wissen, was sich gehört und was man den Generationen vorher zu verdanken hat.

LisaMarie Offline



Beiträge: 68
Punkte: 68

18.03.2014 11:50
#34 RE: Mallorca Zitat · antworten

Zitat von Lloreter im Beitrag #33

In Spanien wird wirklich noch viel für die Alten getan.
Die wissen, was sich gehört und was man den Generationen vorher zu verdanken hat.

Und vor den Großeltern und Eltern haben sie großen Respekt. Ich stelle aber fest, dass sich das auch in Spanien langsam ändert. Die Großfamilien wie früher gibt es auch nicht mehr (vielleicht noch auf dem Land.)Spanien hat eine sehr niedrige Geburtenrate, da wird der sogenannte Generationenvertrag auch nicht mehr so einfach einzuhalten sein. Aber generell halten die Familien zusammen, da springen bei Not auch mal Cousinen und Cousins ein.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

18.03.2014 12:52
#35 RE: Mallorca Zitat · antworten

Als meine Eltern uns mal in Spanien besucht haben, wurden sie von unseren Freunden hofiert, wie die Könige.
Sie haben es sehr genossen, dass sich alles nur um sie drehte, sie als erste an den Tisch gebeten und bedient wurden.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

21.03.2014 18:35
#36 RE: Mallorca Zitat · antworten

Zum Thema Mallorca ist mir noch folgendes eingefallen:
Es gibt in der Nähe von Inca, in Sineu einmal die Woche, ich glaube Mittwochs einen tollen Markt.
Dort bekommt man von lebendigen Tieren, über sehr guten Jamon Serrano, frischen Früchten, bis hin zu selbst getöpferten Tonwaren alles, was das Herz begehrt.
Es ist sehr authentisch und in den umliegenden Bars kann man nicht nur gut frühstücken, sondern auch hervorragend Mittag essen.
Die Fahrt dort hin lohnt sich auf jeden Fall.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

21.03.2014 22:08
#37 RE: Mallorca Zitat · antworten

Also ich finde, dass es bei den Märkten eigentlich nur um das drumherum geht, es sei denn, man ist das erste Male in diesem Großraum auf dem Markt.
Die Marktstände sind doch immer die gleichen, weil die Händler ja von Markt zu Markt ziehen auf der Insel.
Gut, in kleineren Dörfern sind ein paar Stände weniger, dann fehlen aber meist auch nur die Touri-Abzockstände.

Ich erlebe das hier, habe das schon auf Mallorca erlebt und genauso auf Gran Canaria.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

21.03.2014 22:33
#38 RE: Mallorca Zitat · antworten

Der Markt lebt von seiner Authenzität.
Dort werden wirklich noch lebende Tiere hin gebracht und von anderen Bauern gekauft.
Ebenso werden Delikatessen, von Hausfrauen zubereitet und für wenig Geld verkauft.

Werner Offline



Beiträge: 61
Punkte: 62

24.03.2014 09:39
#39 RE: Mallorca Zitat · antworten

Ich mache mir schon eine Liste mit Tipps für Mallorca. Im September wollen wir vielleicht hin fahren.

amparo Offline



Beiträge: 202
Punkte: 202

24.03.2014 11:40
#40 RE: Mallorca Zitat · antworten

Werner, im September sind noch viel Kegelclubs auf der Insel......!!!!!!
Ruhiger wird es im Oktober. Und das Wetter kann genauso schön, aber nicht mehr so heiß sein.
Ist für Ausflüge vielleicht angenehmer.

Lloreter Offline

Administrator

Beiträge: 300
Punkte: 303

24.03.2014 12:45
#41 RE: Mallorca Zitat · antworten

Zu den Kegelclubs muss ich aber mit einem AAAABER antworten.
Die Vereine wollen Spass und Ramba Zamba und werden deshalb sicher nach Palma oder Arenal fahen.
Wenn Werner aber einen schönen, erholsamen und erkundigungsvollen (boah was fürn Wort) Urlaub erleben will, wird er mit den Clubs wohl eher nicht in Berührung kommen.

@Werner: Welche Gegend auf der Insel ist denn als Unterkunft geplant?

Valencia Offline



Beiträge: 10
Punkte: 10

10.03.2017 13:35
#42 RE: Mallorca Zitat · antworten

Ich verbringe jede frei Minute in Spanien und doch würde ich nicht sagen, dass ich wirklich schon alles gesehen habe. Ich würde auch gerne mal eine Zeit in Barcelona leben, ist es eigentlich sehr schwer dort Fuß zufassen?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Besucherzähler Für Homepage
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen